x

Die Stiftung stellt sich vor

Die STIFTUNG THOMANERCHOR ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts, die 1996 gegründet wurde. Ihre Aufgabe ist die Förderung der Kunst und Kultur, insbesondere die Unterstützung der Bildung und Erziehung der Mitglieder des Chores sowie der Wissenschaft

Auch der Thomanerchor, der sich in Trägerschaft der Stadt Leipzig befindet, ist in Zeiten knapper werdender öffentlicher Mittel zunehmend auf private Zuwendungen angewiesen.

Die STIFTUNG THOMANERCHOR ist daran interessiert, den Thomanerchor bei seinen künstlerischen Aufgaben, der Wahrung des künstlerischen Erbes zu unterstützen und den Zusammenhalt der Mitglieder des Chores, auch nach dem Ausscheiden aus dem Chor, zu fördern.

Ausgestattet mit einem Stiftungskapital, das dauerhaft und ertragbringend angelegt wurde, fördert die STIFTUNG THOMANERCHOR jährlich zahlreiche Projekte für den Chor sowie Aktivitäten der Thomaner. Da lediglich die Zinserträge im Sinne der Satzung verwendet werden, ist garantiert, dass die STIFTUNG THOMANERCHOR einen dauerhaften Hintergrund bildet, um Vorhaben finanziell zu unterstützen.

zur Satzung

Download der Satzung

laufende Projekte der Stiftung

laufende Projekte der Stiftung
  • Unterstützung der von Thomanern erstellten Alumnatszeitung „Kastenjournal“
  • Finanzierung von Zeitschriften-Abonnements für die Thomaner
  • Erwerb und Unterhalt hochwertiger Musikinstrumente (z. B. Ankauf zahlreicher Klaviere, Flügel, eines Cembalos in historischer Bauweise)
  • Noten- und Bücherkauf für Lehr- und Alumnenbibliothek
  • Kulturetat für Diensthabende Inspektoren
  • Begabtenförderung, zusätzliche musikalische Förderung der Thomaner
  • Bezuschussung von Studienreisen der Thomaner
  • Vergabe des „Ramin-Legates“ für besondere musikalische Leistungen
  • Vergabe des „Legates der STIFTUNG THOMANERCHOR“ zur Würdigung herausragender Leistungen für den Thomanerchor
  • Weihnachtsgabe der Stiftung an die Thomaner
  • Sanierung der Historischen Bibliothek (Reparatur und Restaurierung von historischen Büchern und Handschriften)
  • Unterstützung von Publikationen zur Geschichte und Gegenwart des Thomanerchores (z. B. Mitherausgabe des „THOMANER-Journals“)

Spenden und Stiften

Die einfache Grundidee einer Stiftung ist es, Kapital dauerhaft anzulegen, damit aus den Zinserträgen wohltätige oder gemeinnützige Aufgaben finanziert werden können.

Immer mehr engagierte Menschen in Deutschland entscheiden sich dafür, einen Teil ihres Vermögens, ihres Nachlasses oder ihres Erbes in eine Stiftung zu überführen. Die STIFTUNG THOMANERCHOR hat in den Jahren seit ihrer Gründung bereits zahlreiche Unterstützer gefunden, mit deren Hilfe große und kleine Projekte verwirklicht werden konnten.
Sie können die Arbeit der STIFTUNG THOMANERCHOR wie nachstehend unterstützen.


· SPENDEN:

Eine Spende wird den Stiftungsmitteln zur einmaligen satzungsgemäßen Förderung eines Projektes zugeführt und ist damit ausgegeben.

· ZWECKSPENDE:

Wenn Sie Einfluss auf die Verwendung Ihrer Spende nehmen wollen, können Sie diese einem bestimmten Zweck widmen. Dieser muss explizit ausgewiesen werden, entweder auf dem Bankbeleg oder durch ein separates Schreiben. Über laufende Projekte können Sie sich hier oder telefonisch beim Stiftungsvorstand informieren.

· ZUSTIFTUNG:

Eine Zustiftung wird dem Stiftungsvermögen zugeführt und bleibt darin erhalten. Nur der Zins und Zinseszins werden jedes Jahr bei der STIFTUNG THOMANERCHOR zur Förderung von Projekten verwendet. Damit kann auch eine nachhaltige Finanzierung von langfristigen Projekten sichergestellt werden. Bei einer Zustiftung ist es unbedingt erforderlich, dass Sie Ihre Zuwendung explizit als Zustiftung bezeichnen, sonst wird sie als Spende verwendet.
Zustiftungen können bestehen aus Barzuwendungen, Immobilien, Grundstücken und Liegenschaften oder Sachgegenständen. Sie können bereits zu Lebzeiten oder durch testamentarische Verfügung auf die STIFTUNG THOMANERCHOR übertragen werden.

Für alle drei genannten Möglichkeiten der Unterstützung stellt Ihnen die STIFTUNG THOMANERCHOR eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt aus.

Die STIFTUNG THOMANERCHOR ist mit Freistellungsbescheid des Finanzamtes Leipzig II vom 22.02.2013 von Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit.

Informationen und Links

30.09.2016
Tagungen der Stiftungsgremien

Die nächsten Tagungen der Stiftungsgremien Vorstand und Kuratorium werden am Freitag, dem 25.11.2016 stattfinden.

18.05.2016
Titelblatt Thomanerzeitung „Kastenjournal“ Ausgabe 99

Kontakt

Informationen rund um Stiftung, Stiftungssatzung, Spenden, Zustiftungen und damit zusammenhängende steuerliche Fragen erhalten Sie unter:

Stiftung Thomanerchor

Hillerstraße 8 · 04109 Leipzig
0341 98 442 22
0341 98 442 43
info@thomanerchor.de

Vorstandsvorsitzender: Dr. Stefan Altner